Aktuelles

Hallo Ihr Lieben,
aktuell biete ich meine Hellsehseminare nur für die Dauer eines Tages an.
Die Sonderseminare gelten auch als Teilnahme für die Ausbildung zum hellsichtigen Berater.
Die Seminare sind aus organisatorischen Gründen nicht der Reihenfolge nach geordnet.

Man kann ohne Vorkenntnisse in die Seminarreihe einsteigen.

Aktuell biete ich auch die Energetische Wirbelsäulenaufrichtung an. Der Zustand der Wirbelsäule geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand des Menschen einher. Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung bedeutet die Herstellung der göttlichen Ordnung in allen Zellen, Drüsen und unserem gesamten System.


Inspiriert durch einen tiefen Impuls, möchte ich Euch in diesen schweren Zeiten mit Heilarbeit und Gebeten in Liebe begleiten.

Bitte teilt mir mit, wenn Ihr in dieser Zeit unterstützt werden möchtet!

Gerne könnt Ihr dazu beitragen, mit Heilarbeit und Gebeten die Heilenergie zu verstärken.

Wenn Ihr Euch anschliessen möchtet die Energie weiterzugeben, gebt mir bitte Bescheid.

Wir schicken jeden Montag ab 20.30 Uhr und jeden Freitag ab 21.30 Uhr.

Albert Einstein:
Es gibt eine extrem starke Kraft, für die die Wissenschaft bisher noch keine Formel gefunden hat. Diese universelle Kraft ist Liebe. Liebe ist Licht, dass sie denjenigen erleuchtet, der sie aussendet und empfängt. Liebe ist Macht, weil sie das Beste, was wir haben, vermehrt und nicht zulässt, dass die Menschheit durch ihren blinden Egoismus, ausgelöscht wird. Liebe ist Gott und Gott ist die Liebe. Liebe ist die mächtigste Kraft, die es gibt. Denn sie hat keine Grenzen! Wenn wir lernen diese universelle Energie zu geben und zu empfangen, wenn wir herausfinden, dass die Liebe alles überwindet, alles transzendiert und alles kann, dann ist die Liebe die Quintessenz des Lebens!

In diesen Krisenzeiten, in denen wir uns sehr nach Nähe und Körperkontakt sehnen, werden wir aufgefordert Distanz zu unseren Mitmenschen zu wahren, um uns und unsere Mitmenschen vor Ansteckung zu schützen.

Die Sorge um die Gesundheit unserer Liebsten, um uns und natürlich auch um unsere Mitmenschen, läßt uns zeitweise erstarren.
Wir haben manchmal das Gefühl alleine zu sein.
Dazu die Angst um unsere Existenzen, Altes loszulassen und Neue Wege gehen zu müssen!

Haben wir den Wert unseres Lebens verloren?
Ist es ein Hilfeschrei der Natur?
Hat es einen Grund, warum alles auf den Kopf gestellt wird?

Diese Botschaft lautet: Die menschliche Zivilisation ist zu dicht, zu schnell, zu überhitzt geworden.
Sie rast zu sehr in eine bestimmte Richtung, in der es keine Zukunft gibt!

Hier sollten wir uns fragen, was wir wirklich benötigen!
Verzichte müssen nicht unbedingt Verluste sein, sondern können auch neue Möglichkeitsräume eröffnen.

Bekommen wir die Chance für ein Neues Miteinander?
Wir haben jetzt auch die Möglichkeit, Neue Wege zu erkennen und uns mit unseren Herzen in Liebe und gegenseitiger Rücksichtnahme zu verbinden.

Gemeinsam werden wir diesen Weg gehen und bewältigen, mit viel Vertrauen, neuen Werten und Ideen!

Sicherlich ist das auch eine große Chance für unsere Umwelt und Natur und die Zukunft unserer Kinder.
Wir Menschen waren bis jetzt leider nicht bereit Rücksicht auf die Erde zu nehmen.

Delfine und andere Meereslebewesen holen sich ihren natürlichen Lebensraum zurück.
Müllberge werden reduziert!
Die Erde darf durchatmen und sich endlich regenerieren, die Gesellschaft darf entschleunigen.

Laßt uns in Liebe diesen Weg gemeinsam gehen, uns mit unseren Herzen verbinden und wieder in unsere Kraft kommen!

Von ganzem Herzen vielen Dank an alle Menschen, die jetzt Unfassbares leisten, wie z.B.: Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern, Pflegekräfte, Kassiererinnen und Kassierer, Postzusteller, die Polizei, und Feuerwehr!

Ich wünsche Euch, dass Ihr gesund bleibt, in Liebe, Kraft und Vertrauen!